Schwarze Straße von Görlitz

Schwarze Straße von Görlitz

Die Schwarze Straße ist eine Gasse in der Altstadt, die die Brüderstraße mit dem Fischmarkt verbindet. Beliebte Attraktionen sind die Gasthöfe Salü und Mystica sowie eine Glasmanufaktur. Der Name “Schwarze”-Straße kommt von den hier ansässigen Druckereien, hier gibt es aber auch noch eine 2. Version. Der Straßenname könnte auch nach dem Bürgermeister Schwarze, vergeben worden sein, der da wohl wohnte. Er war Bürgermeister 1491, 1496, 1500, 1504, 1507 und 1517. Von der Brüderstraße aus lenkt der „Blechner“ den Blick in diese Gasse.


Hotels in der Nähe der Schwarzen Straße



Führungen durch die Görlitzer Altstadt



Die Schwarze Straße in Görlitz auf der Karte


Reisen ist Freiheit

Möchten Sie noch weitere Empfehlungen lesen? Blättern Sie zu einem vorherigen Beitrag oder lesen Sie den nächsten Beitrag!

Pin It on Pinterest

Share This